Feminisierte Hanfsamen

Feminisierte Hanfsamen Vergleichen

Ansicht Sortieren

Die Einführung von feminisierte Hanfsamen hatte eine enorm positive Auswirkung auf die Marihuana-Züchter in den letzten zehn Jahren.

  • White Widow Feminisiert

    White Widow Feminisiert

    White Widow Feminisiert ist ausgewogen: ein klares Sativa-High, kombiniert mit einer sanften, entspannenden Wirkung.
    • Genetik: Indica dominant
    • Zuchterfahrung: Einfach
    • Blütezeit: Mittelmäßig
  • Skunk #1 Feminisiert

    Skunk #1 Feminisiert

    Skunk #1 Sativa Gene haben einen subtilen Effekt auf die Blütenstruktur und außerdem einen wunderbaren Einfluss auf ihre Wirksamkeit, eine unglaublich kraftvolle Kombination von stoned und High!
    • Genetik: Indica dominant
    • Blütezeit: Kurz
    • Ausbeute: Groß
  • Blueberry Feminisiert

    Blueberry Feminisiert

    Nicht gut für die Produktion, aber jeder Züchter sollte eine Ernte pro Jahr haben, um sicherzustellen, den besten Vorrat in der Stadt zu haben. Blueberry Feminisiert macht jedes Marihuana-Menü komplett.
    • Genetik: Indica dominant
    • Zuchterfahrung: Mäßig
    • Blütezeit: Mittelmäßig
  • Cherry Kush

    Cherry Kush

    Cherry Kush ist eine Kreuzung zwischen einem Purple Afghani und OG Kush.
    • Genetik: Indica dominant
    • Art der Samen: Feminisierte Hanfsamen
    • Pflanzenhöhe: Mittelmäßig
  • AppleJack

    AppleJack

    Applejack ist eine Sativa dominante Sorte, mit einer Blütezeit von ca. 9 Wochen und einem hohen THC-Gehalt zwischen 15 und 20%.
    • Genetik: Sativa dominant
    • Blütezeit: Lang
    • Ausbeute: Groß
  • Champagne Kush

    Champagne Kush

    Champagne Kush ist eine Kreuzung aus Hashplant und Kush, die von einer männlichen burmesischen Pflanze bestäubt wurde.
    • Genetik: Hybrid
    • Blütezeit: Mittelmäßig
    • THC: 10% - 15%